Eichelmann 2018 Deutschlands Weine - 3 Sterne

"Mit der neuen "Ambrosia"-Cuvée aus Cabernet Sauvignon und Merlot präsentiert uns Philipp Kiefer einen sehr kraftvollen. konzentrierten Rotwein mit mächtiger Tanninstruktur, viel dunkler Frucht aber auch minziger Frische, ein Wein ganz für die Reife, den wir gerne in fünf Jahren noch einmal verkosten würden. Auch der Cabernet aus dem Heiligenberg ist noch sehr jung mit viel roter und dunkler Beerenfrucht, er setzt wie auch der St.Laurent und die Cuvée "Alois K." ganz auf Kraft und Stoff. Wesentlich eleganter sind die drei Pinot Noir mit dem neuen "Pinotimes Réserve" an der Spitze mit viel klarer, heller Kirschfrucht, sehr dezentem Holz, feiner Minzwürze und jugendlicher Struktur. Der Guckuckberg Riesling zeigt rauchige Holzwürze und gelbe Frucht, ist animierend und lang, der Sauvignon Blanc ist sehr fruchtbetont mit feinen Röstnoten und auch der kraftvolle Chardonnay profitiert vom dezenten, gekonnten Holzeinsatz."

Alle angestellten Weine erhielten 86 - 90 Punkte