Eichelmann 2021 Deutschlands Weine - 3- 1/2 Sterne

"Drei hervorragende Weißweine stehen in diesem Jahr an der Spitze der Kollektion: Der Riesling vom Guckuckberg zeigt ein komplexes Bouquet mit kräutrigen Noten, Rosmarin, etwas Heu und Aprikose, ist am Gaumen geradlinig, druckvoll und besitzt salzige Länge, der Chardonnay aus dem Baron zeigt feine Zitrusnoten und dezentes Holz, besitzt Kraft und Schmelz, ist elegant und nachhaltig, unser dritter Favorit ist der maischevergorene, in Keramikflaschen gefüllte Sauvignon Blanc „Was zum Guckuck“, der eine cremige Textur, Kraft, Grip und leicht salzige Noten besitzt und ausgewogen und nachhaltig ist, eine spannende Interpretation der Rebsorte. Knapp hinter dem Führungstrio liegen der elegante und nachhaltige Sauvignon Blanc „Fumé“, der von viel gelber Frucht, Pfirsich, Maracuja und dezenten Röstnoten geprägt ist, der Merlot „Réserve“, der im Bouquet dunkle Beerenfrucht, etwas Kräuter und Lakritze zeigt, Kraft und Potential besitzt und der Pinot Noir vom Kirchberg, der ebenfalls Potential und eine gute Struktur mit noch jugendlichen Tanninen besitzt. Und auch die Basis mit dem frischen, saftigen Liter-Riesling und dem reintönigen, leicht fülligen Weißburgunder ist stimmig."

Alle angestellten Weine erhielten 82 - 90 Punkte. Spitzenreiter sind unser 2018 Sauvignon Blanc trocken "Was zum Guckuck", 2019 Chardonnay Ambrosia trocken und unser 2019er Riesling Guckuckberg Ambrosia trocken.